Edelpapageiendame Coco - gebadet

edelpapageicocoblumenspritze Edelpapageiendame Coco - gebadet
Edelpapageiendame Coco hielt es wie ihre Vorgängerin Nessi — sobald sie den Staubsauger hörte mußte sie ganz einfach baden - ein unwiderstehlicher Drang, das Wasserschüsselchen im Käfig mußte dafür herhalten. Ein eigens dafür beschafftes Vogelbad wurde nie angenommen. Eigensinnige Papageien :)

Graupapagei Amelie zieht ein - und ist bereits zutraulich :)

graupapageiamelie Graupapagei Amelie zieht ein - und ist bereits zutraulich :)
Graupapagei Amelie bereichert seit Anfang November unser aller Leben. Sie ist bereits zutraulich und lässt sich streicheln, vorzugsweise am Nacken. Amelie ist noch ein “Vogelbaby”, sie ist knapp 4 Monate alt. Den größten Narren an ihr gefressen hat aber Bora, sie nutzt jede sich bietende Gelegenheit um vorzugsweise Körperkontakt mit Amelie aufzunehmen. Wir sprechen schon von Boras persönlichem “Vogel-Live-TV” :)  Sie legt sich dazu einfach vor die Glastüre des Vogelzimmers auf die Lauer.

Edelpapageien sind keine Kostverächter!!

edelpapageiveganer Edelpapageien sind keine Kostverächter!!
wie hier eindrucksvoll zu sehen ist lässt Chico nichts “anbrennen” und bestimmt auch nichts vergammeln. Wenn Bora ihren Napf eben nicht leert frisst er munter weiter - selbst schuld :)

Auch Hunde brauchen Zärtlichkeit - von Papageien…

edelpapageischmustakitainu Auch Hunde brauchen Zärtlichkeit - von Papageien...
Auch Hunde brauchen etwas Zärtlichkeit und Zuwendung, Bora holt sich beides am liebsten von Chico. Wie das Foto eindrucksvoll beweist ist diese Art der Hingabe Chico etwas unheimlich, er zieht es vor sich aufzuplustern und mit seinem Schnäbelchen zu drohen.. Bora interessiert das nicht :)

Bora - Ein Akita-Inu geht baden (unfreiwillig)

gebadeterakitainu Bora - Ein Akita-Inu geht baden (unfreiwillig)
Das Wasser liebt sie nicht, unsere Bora, das ist auf dem Foto unschwer zu erkennen, Bora meidet, soweit möglich, den Besuch des Badezimmers, wohl aufgrund unliebsamer Erinnerungen an Badetage wie diesen :)

Waldorf und Statler? Nein Nessi und Chico!!

edelpapageienaufdertur Waldorf und Statler?  Nein Nessi und Chico!!
Waldorf und Statler aus der allseits bekannten Muppet-Show? Sie beobachten das Geschehen auf der Bühne von ihrer Loge aus. Kein Auftritt gefällt ihnen. Jeden und alles kommentieren sie mit sarkastischen Äußerungen… Ja, das trifft auf das hier gezeigte Papageienpärchen auch zu, nur sitzen diese stattdessen auf der Esszimmertüre

Papageiendame Nessi bei ihrer Lieblingsaufgabe - Papier zerlegen

edelpapageinessizerlegtpapier Papageiendame Nessi bei ihrer Lieblingsaufgabe - Papier zerlegen
Dieses Bild zeigt Nessi bei ihrem Lieblingshobby: Papier zerlegen. Egal was man ihr auch vorsetzte, es wurde fachmännisch und feinsäuberlich zerlegt. Herrchen und Frauchen durften hinterher die klitzekleinen Papierfitzelchen aufheben und entsorgen, aber die Hauptsache: Papagei hat Spass dabei!

Edelpapagei Chico hält sich bedeckt

edelpapageihandtuch Edelpapagei Chico hält sich bedeckt
Hier ein weiteres Foto aus dem nahezu unerschöpflichen Fundus, es zeigt Chico auf der Küchenplatte sitzend. Ursprünglich bedeckte das sehr kleidsame Geschirrtuch den kompletten Papagei, er hat sich allerdings flott darunter hervorgewühlt und blickt - wie gewohnt - frech und selbstbewußt - in die Kamera.

Edelpapgei Chico - modisch mit Halstuch ;)

edelpapageichicomodisch Edelpapgei Chico - modisch mit Halstuch ;)
Dieses witzige Bild zeigt Chico mit einem “Halstuch”, der letzte Schrei aus Paris! Es handelt sich wohl eher um einen von Herrchens Wintersocken den dieser in einem spontanen Anfall von Kreativität Chico umgebunden hat. Selbstverständlich ohne das zarte Hälschen von Chico einzuschnüren.

Nessi und Chico - aus dem Hundenapf schmeckts besser

nessichicohundenapf Nessi und Chico - aus dem Hundenapf schmeckts besser
Dieses Bild ist eine schöne Erinnerung an Nessi, unsere leider verstorbene Edelpapageiendame. Es wurde im Mai 2005 aufgenommen und zeigt sie und Chico einträchtig vereint um Boras Hundenapf. Sie dachten sich wohl wenn der Hund so doof ist nicht aufzufressen dann machen wir das eben, nach dem Motto “Nur nichts verkommen lassen”.

WordPress Themes